WIRTSCHAFT UND WETTBEWERB (WuW)

WIRTSCHAFT UND WETTBEWERB liefert in Abhandlungen und Kurzbeiträge erstrangiger Sachkenner, an den Erfordernissen der Praxis orientierte, Antworten auf die aktuellen Fragen des Wettbewerbsrechts, der Wettbewerbspolitik und – seit 1995 – des Vergaberechts.

[verfügbar ab Jahrgang 1997]

WIRTSCHAFT UND WETTBEWERB ist eine der führenden Zeitschriften auf dem Gebiet des deutschen und europäischen Kartell- und Fusionskontrollrechts sowie der Wettbewerbspolitik.

Abhandlungen anerkannter Experten geben monatlich praxisorientierte kompetente Antworten auf die aktuellen Fragen des Wettbewerbsrechts sowie Denkanstösse für eine neue Theorie des Wettbewerbs.

Im Informations- und Dokumentationsteil werden wichtige in- und ausländische Gesetze, EG-Verordnungen und EG-Richtlinien, sowie internationale Abkommen im Wortlaut abgedruckt und kommentiert.

Die WuW-Entscheidungssammlung dient der aktuellen Information und zugleich als umfassende Referenzquelle vor allem zur deutschen und europäischen Kartellrechtspraxis. Sie kann sachlich gegliedert als Loseblattausgabe gesondert abgeheftet werden. Die Entscheidungssammlung erschließt sich durch Sachtitel, Leitsätze und Schlagworte.

Produkte, in denen das Werk enthalten ist

juris Kartellrecht

Intelligente Verknüpfung der führenden Titel im Kartellrecht mit den ausgezeichneten Inhalten von juris.

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf aktuelle Gesetze, Rechtsprechung sowie ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit vielen Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.