Handbuch des Architektenrechts Band 1: Allgemeine Grundlagen, Band 2: Verordnungstext und Kommentar HOAI

Das seit 1969 erscheinende Handbuch des Architektenrechts schließt - mit Blick auf die Rolle des Architekten und Ingenieurs - die gesamte Bandbreite des privaten Baurechts ein und ist konzeptionell in seinen verschiedenen Fachbeiträgen des 1. Bandes auf eine möglichst umfassende Einarbeitung aller relevanten Entscheidungen, Bücher und Aufsätze angelegt.

Begründer:
  • Dr. Klaus Neuenfeld (Rechtsanwalt i.R., Weimar)
Herausgeber:
  • Dr. Eberhard Baden (Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Bonn),
  • Inge Gräfin Dohna (Rechtsanwältin, Weimar),
  • Dr. Eberhard Groscurth (Notar a. D. und Rechtsanwalt, Bremen)

Das Handbuch enthält dort u. a. detaillierte Erläuterungen zu den allgemeinen Grundlagen des Vertragsrechts für Architekten und Ingenieure, dem Urheberrecht, dem Versicherungsrecht für Architekten und Ingenieure und dem Architektenwettbewerbsrecht. In Band 2 wird die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI 2013 - ausführlich kommentiert.

Produkte, in denen das Werk enthalten ist

juris Baurecht

Die tagesaktuelle Wissensmanagementlösung zum Privaten und Öffentlichen Bau- und Planungsrecht.

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz sowie Primärquellen wie Gesetze und Rechtsprechung zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.